Wölfe in Lüneburg!!!

Da rieb sich am 6.3. Sonntagnachmittag eine Familie, die in Höhe Friedhof Rettmer nach Lüneburg fuhr, verwundert die Augen. 2 Wölfe kreutzten 10 Meter vor dem Auto die Strasse. Ihr Weg ging zielgerichtet in Richtung Häcklingen-Neubaugebiet. Einen anderen Weg konnten die Beiden begrenzt durch den Zaun an der B 209 auch gar nicht nehmen. Während Fahrer und Beifahrerin, beides Jäger, noch den Wölfen hinterherschauen, bemerken sie 2 Autos mit großen Antennen auf dem Dach am Strassenrand. Personen mit Ferngläsern in der Hand erwarten die Wölfe bereits !!
Kurz darauf beobachten andere Autofahrer die gleichen Autos mit den Peilsendern auf der K17 in Richtung Embsen.
Ganz offensichtlich wurde hier vor den Toren von Lüneburg eine Verfolgungsjagd auf auffällige Wölfe gemacht, die auf dem Weg in Richtung Lüneburg waren. Nun warten wir einmal ab, ob davon öffentlich berichtet wird.

Einige Tage vorher, am 1.3 liefen 2 Wölfe in der Nähe von Rehlingen in eine Fotofalle. Deutlich ist auf einem von mehrern Fotos der Sender zu erkennen.Besenderter Wolf 1.3

2 responses to “Wölfe in Lüneburg!!!

  1. ich habe leider überhaupt kein verständnis für diesen unsinn mit unseren wölfen. die kosten für das wolfstheater sollten besser der freiwilligen feuerwehr o.ä. gespendet werden und die wölfe zurück in die taiga wo sie hingehören. wie sich menschen die angeblich verstand haben in diesem thema derart verrennen können ist mir unverständlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Archiv

Newsarchiv

Archiv