Hegeringmeiserschaft am 25.6 im jagdlichen Schießen war ein voller Erfolg

Spaß sollte es machen.Ein gemeinsames Erlebnis sollte es sein. Aber etwas Wettbewerb und Übung im jaglichen Schießen wollten die Teilnehmer an unserer Hegeringmeisterschaft auch erleben.
Die Erwartungen erfüllten sich!
Ab 9 Uhr trafen die Teilnehmer ein. Nicht alle auf einmal-so nach und nach. Am Ende waren wir 23 Teilnehmer. Unser Schießobmann , Manfred Glöde. hatte alles vorbereitet. Besonders begeistert waren alle von einem von ihm entworfenen Schießnachweisheft, das ausgefüllt wurde und als Schießnachweis z.b. auf Drückjagden genutzt werden kann. Nach einer kurzen Orientierungsphase nahm alles seinen geregelten Gang. Zur Mittagspause hatten unsere jüngeren Jagdkollegen den Grill angefeuert. 40 Stück Fleisch und 30 Bratwürste verschwanden spurlos in den Mägen der Schützen und der wenigen zur Mittagspause angereisten leider verletzten Jagdkollegen. Die Ergebnisse waren gut bis befriedigend. Alles passte. Aus Gründen des versprochenen Datenschutzes werden nur die Sieger bekanntgegeben.

Bild (36)

Mark Ganske versucht Christian Voigt verzweifelt die Grundlagen des Skeetschießens beizubringen
Mark Ganske versucht Christian Voigt verzweifelt die Grundlagen des Skeetschießens beizubringen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Archiv

Newsarchiv

Archiv